09. May 2022 · Johannes Bänsch


Nach einigem Überlegen entschied ich mich dazu, die Aufteilung der einzelnen Schubladen zunächst einmal auf einer gleich großen Pappe vorzunehmen. Damit jedes Werkzeug seinen Platz hat und beim Transport keinen Schaden nimmt, habe ich die Schübe mit rotem Filz ausgekleidet und mit Nussbaumleisten abgetrennt. Wichtig dabei ist, dass jedes Messwerkzeug gut zu entnehmen ist, im Fach aber nicht groß hin- und herrutscht. Das Filz verhindert das Zerkratzen der Skala oder dass die Schneiden stumpf werden. Gleichzeitig ergibt sich aus der Kombination Nussbaum und rotem Filz ein schöner Blickfang, und das hochwertige Werkzeug wird von seiner besten Seite präsentiert. Mein Liebling in dieser Schublade ist das Streichmaß – mit Feineinstellung von Veritas! Im Vergleich zu den „veralteten“ deutschen Streichmaßen schneidet es ins Holz, statt zu kratzen.